Blumenkohl – Flammkuchen

Der Blumenkohl – Flammkuchen ist für 2 Personen ausreichend , er ist low carb
und glutenfrei. Das Rezept ergibt ein großes rundes Pizzablech.

Es ist ein leichtes, geschmacklich sehr feines Hauptgericht, das insgesamt
nur 15 g Kohlenhydrate enthält!

Zutaten:

1 Blumenkohl
200 g Backmischung Eiweissbrot von Erdschwalbe
80 g Speckwürfel
150 ml Sahne
125 g Mozzarella
2 große Eier
2 EL Öl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Eiweissbrot-Backmischung mit ca.275 ml lauwarmem Wasser verkneten, die
Teigkugel gut einölen, ausrollen und auf geöltem Backblech mit einem kleinen
Rand außen herum ausdrücken.

Blumenkohl in kleine Röschen zupfen und in etwas Salzwasser ca. 3-4 Minuten
kochen, dabei immer wieder im Wasser wenden; abseihen und mit den Speckwürfeln
auf dem Teig verteilen. Die Sahne mit den Eiern und einer Prise Salz verquirlen
und mit einem Löffel gleichmäßig über den Belag geben; mit der Pfeffermühle
etwas Pfeffer auf den Kuchen streuen; den zerzupften Mozzarella darüber streuen
und im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen. Dazu gibt es
frischen Blattsalat.

 

4 Gedanken zu „Blumenkohl – Flammkuchen“

Schreibe einen Kommentar